Nachtportier in Hotel überfallen

16. Dezember 2005, 10:17
posten

Bewaffneter Täter erbeutete "ein paar Hundert Euro"

Wien - Überfall auf einen Nachtportier in einer kleinen Hotelpension in Wien-Alsergrund: Ein vermummter Täter bedrohte sein Opfer in der Nacht auf Freitag, mit einer Faustfeuerwaffe. Das Unbekannte erbeutete "ein paar Hundert Euro", berichtete ein Ermittler vom Kriminalkommissariat Mitte. (APA)
Share if you care.