Schlechte Zeiten, gute Zeitung

23. Dezember 2005, 20:55
posten

"Boulevardblatt für den guten Zweck" - Integrationshaus hofft auf Spender

Wien - Alle Jahre wieder kommt - die Gute Zeitung: Bereits zum elften Mal bringt das Wiener Integrationshaus heuer sein "Boulevardblatt für den guten Zweck" heraus. Die über 1,5 Millionen Exemplare werden im Zustellbereich von Feibra kostenlos verteilt. Die Gute Zeitung wartet mit einer Weihnachtsgeschichte von STANDARD-Autor Daniel Glattauer sowie mit Testimonials von Bürgermeister Michael Häupl, Kabarettist Thomas Maurer und Toni Polster auf. Zwei Dinge dürfen natürlich nicht fehlen: ein Beitrag von Willi Resetarits und ein Zahlschein für Spenden - dieser wird auch dem STANDARD (Wochenendausgabe) beigelegt. Eine weitere Spendenmöglichkeit: auf der Homepage des Integrationshauses. (red, DER STANDARD - Printausgabe, 16. Dezember 2005)
Share if you care.