Hariri-Mord: UNO-Mandat für Ermittlungen bis Juni verlängert

22. Dezember 2005, 10:55
posten

Sicherheitsrat: Syrien muss "vollständig und bedingungslos" mit Ermittlern zusammenarbeiten

New York - Die UNO-Fahndung nach den Mördern des früheren libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri wird noch ein halbes Jahr fortgesetzt. Der Weltsicherheitsrat verlängerte das Mandat für die Ermittlungskommission in der Nacht zum Freitag einstimmig bis Mitte Juni. Syrien wird in der Resolution aufgefordert, "vollständig und bedingungslos" mit den Ermittlern zusammenzuarbeiten, was bisher noch nicht geschehen sei.

Es steht noch nicht fest, wer die Untersuchung des Mordkomplotts künftig leiten wird. Der Berliner Oberstaatsanwalt Detlef Mehlis will das Amt abgeben, sobald ein Nachfolger gefunden ist. (APA/dpa/AFP/AP/Reuters)

Share if you care.