Sex in der Werbung nicht mehr gefragt

27. Dezember 2005, 15:22
6 Postings

Schwedische Umfrage unter Jugendlichen zwischen 15 und 18

Ob bei Soft-Getränken oder Parfüm: Nackte oder leicht bekleidete Körper fördern die Kauflust nicht. Das ergab eine Studie der Stockholmer Handelshochschule, an der rund 700 junge Leute zwischen 15 und 18 Jahren teilnahmen. "Wir dachten, dass die jungen Leute Sex beispielsweise in der Parfümwerbung durchaus akzeptieren würden. Aber das war keineswegs der Fall", sagte die Leiterin der Studie, Caroline Bergsten, der Stockholmer Zeitung "Aftonbladet". "Grund dafür könnte sein, dass gerade Mädchen oft selbst die (Sex-)Objekte in den Annoncen sind." (APA/dpa)
Share if you care.