WAZ-Streit: Urteil, aber kein Sieger

27. Dezember 2005, 17:04
posten

Urteil des Landgerichtes gibt Klägerin Grotkamp nur teilweise Recht

Das Urteil des Landgerichtes dürfte den Gesellschafterstreit der WAZ nicht beenden: Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" gibt es Klägerin Petra Grotkamp nur teilweise Recht. Sie wollte mit der Feststellungsklage erreichen, dass die Hälfteeigentümer aus der Familie Grotkamp gemeinsam stimmen müssen. Das bejahte das Gericht laut FTD aber nur für einen Teil der WAZ-Gesellschaften.

Der Streit blockiert Entscheidungen bei dem Verlagsriesen, dem auch rund 50 Prozent an "Krone" und "Kurier" gehören. Petra Grotkamp hält 13 Prozent an der WAZ-Gruppe. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 16.12.2005)

Share if you care.