Erneut Störung im tschechischen Atomkraftwerk Temelin

19. Dezember 2005, 11:53
posten

Pumpenstörung im nichtnuklearen Teil der Anlage - Reparatur werde mehrere Tage in Anspruch nehmen

Prag - Der erste Block des umstrittenen Atomkraftwerks Temelin in Tschechien ist am Samstag wegen einer Pumpenstörung im nichtnuklearen Teil der Anlage abgeschaltet worden. Die Reparatur werde mehrere Tage in Anspruch nehmen, sagte AKW-Sprecher Milan Nebesar. Dem Reaktor war erst am Freitag nach fünfjährigem Testlauf die Erlaubnis zum kommerziellen Betrieb erteilt worden.

Gegen diese Entscheidung der Behörden hatten Temelin-Gegner vor allem in Bayern und Österreich heftig protestiert. Mehr als 70 Störungen in den vergangenen Jahren hätten gezeigt, dass die Anlage nicht sicher sei, hatte ein Mitarbeiter der Umweltschutzorganisation Greenpeace gesagt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.