City Lives

20. Dezember 2005, 20:05
posten

Wer sind eigentlich die Menschen hinter der nächsten Tür? Wir verlosen drei Exemplare des Fotobuchs von Arabella Schwarzkopf

Wer sind eigentlich die Menschen hinter der nächsten Tür? Obwohl wir täglich mit ihnen zusammentreffen, kennen wir sie oft kaum. Für die Fotografin Arabella Schwarzkopf war das "Mysterium Nachbar" kreative Herausforderung und Inspiration zugleich: In New York, Tokyo, Bologna, Wien, Berlin, Paris und Istanbul porträtierte sie ihre Mitmieter.

Entstanden ist daraus das Buch City Lives. Es zeigt intime Innenansichten vom Großstadtleben: neugierig, doch nie voyeuristisch. Dazu meint Schwarzkopf: "Es ist faszinierend, als Fotografin Einblicke in fremde Leben zu bekommen". Bei ihrer Arbeit setzte sie in Erstaunen, in welchem Ausmaß ihre Fotos Unterschiede aber doch auch verblüffende Ähnlichkeiten zwischen Asien, Europa und Amerika offen legen.

Auf den Fotos zeigen sich die Menschen in ihren Wohnungen: selbstbewusst, schüchtern, anrührend. Neugier und ein wachsendes Gefühl von Einsamkeit, das in der Stadt so verbreitet ist, haben die Fotografin Arabella Schwarzkopf zu ihrem Projekt angeregt.

Ihre Bilder verändern möglicherweise unseren Blick auf den Mikrokosmos Stadt und auf uns selbst. Sie überwinden Grenzen und zeigen die menschliche Vielfalt hinter der scheinbaren Anonymität. Arabella Schwarzkopf schickt uns mit ihren Bildern auf eine spannende Entdeckungsreise nach nebenan. Über fünf Jahre arbeitete die Fotografin an den Bildern für City Lives. (red)

City Lives:
Photographien von Arabella Schwarzkopf
Jovis Verlag Berlin 2005
Mit Beiträgen von Adriaan Monshouwer, Philipp Weiss
Hardcover mit transparentem Schuber
Euro 42,00
ISBN 3-936314-53-5

www.arabella
schwarzkopf.com


Gewinnspiel

Wir verlosen drei Bücher
  • Artikelbild
    foto: buchcover/jovis
Share if you care.