Schweizer Nationalbank hebt Leitzinsen an

23. Dezember 2005, 10:32
1 Posting

BIP-Plus von gut 2 Prozent für 2006 erwartet

Bern/Zürich - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hebt ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum in der Schweiz an. Die Notenbank geht nunmehr von einem Wachstum von 1,5 Prozent im laufenden Jahr aus, für 2006 erwartet sie gut 2 Prozent.

Bisher prognostizierte die SNB 1,0 Prozent für das laufende und 1,5 bis 2,0 Prozent für das kommende Jahr. "Die Konjunkturerholung setzt sich wie erwartet fort. Sie hat an Stärke gewonnen und ist breiter abgestützt", teilte die SNB am Donnerstag mit.

Bei der Teuerung rechnet die SNB für 2005 unverändert mit 1,2 Prozent im Jahresdurchschnitt. Unter der Annahme eines konstanten Dreimonats-Libors von 1,0 Prozent werde für 2006 eine Jahresteuerung von 0,8 Prozent und für 2007 eine Inflationsrate von 1,2 Prozent erwartet.

"Die Geldpolitik bleibt trotz der Zinserhöhung expansiv und unterstützt den Aufschwung. Mit der fortschreitenden Konjunkturerholung wird die Nationalbank die graduelle Korrektur ihres geldpolitischen Kurses weiter verfolgen", hieß es in der Mitteilung weiter. Auf eine rasche Aufwertung des Frankens würde die Nationalbank angemessen reagieren, bekräftigt die Notenbank.(APA)

Share if you care.