Fabasoft: RCB reduziert von "Buy" auf "Hold"

22. Dezember 2005, 16:55
posten

Kursziel von 10 auf 6,5 Euro herabgenommen - Gewinnprognosen nach unten revidiert

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien der Linzer Softwareschmiede Fabasoft von "Buy" auf "Hold" reduziert. Deutlich nach unten revidiert wurde das Kursziel von 10 Euro auf 6,5 Euro. Zum Vergleich: Gegen 10:05 Uhr notierten Fabasoft in Frankfurt mit einem Plus von 0,82 Prozent auf 7,34 Euro.

Fabasoft habe durch den starken Kursanstieg 2005 auf Basis des Kurs-Gewinn-Verhältnisses eine Prämie zu den Mitbewerbern aufgebaut, geht aus dem "Company Update" hervor. Die aktualisierte Gewinnprognose je Aktie lautet für das laufende Geschäftsjahr 2005/06 aktuell auf 0,24 nach 0,43 Euro. Für das Folgejahr erwarten die Spezialisten 0,34 Euro (zuvor 0,61 Euro) Gewinn je Anteilsschein. Für 2007/08 gehen die Analysten von 0,43 Euro aus. (APA)

Share if you care.