Deutscher Holocaust-Leugner Ernst Zündel bleibt in Haft

26. Dezember 2005, 15:16
7 Postings

Nazi-Propaganda im Internet

Karlsruhe - Der deutsche Holocaust-Leugner Ernst Zündel bleibt in Haft. Das beschloss das Oberlandesgericht Karlsruhe in einer am Donnerstag veröffentlichten Verfügung. Der 56-jährige Rechtsextremist sitzt seit dem 1. März in Untersuchungshaft.

Er soll von Kanada und den USA aus zwischen Oktober 2000 und Februar 2003 über eine Internet-Homepage und andere Publikationen weltweit nazistische und antisemitische Propaganda betrieben und die Massentötung von Juden in Gaskammern des Hitler-Regimes geleugnet haben. (APA/dpa)

Share if you care.