Wieder ein Vanek-Treffer

19. Dezember 2005, 21:40
16 Postings

Siebtes Tor des Steirers, Vanek hält bei 21 Punkten - Buffalo Sabres bezwangen die Dallas Stars mit 4:3

Buffalo - Thomas Vanek und die Buffalo Sabres sind in der National Hockey League (NHL) weiter auf dem Erfolgsweg. Die Sabres besiegten am Mittwoch vor 16.575 Zuschauern in der HSBC-Arena von Buffalo die Dallas Stars mit 4:3, der österreichische Eishockey-Teamstürmer traf mit seinem siebenten Saisontreffer zum 3:0 (33.).

Vanek viertbester Rookie

Vanek hält nun gemeinsam mit Briere bei 21 Punkten (7 Tore, 14 Assists) und wird bei den Sabres nur von Tim Connolly (23) übertroffen. Unter den Rookies (Neulingen) der Liga rangiert der 21-Jährige auf Rang vier hinter Sidney Crosby (32), Alexander Owetschkin (31) und Marek Svatos (29.). Buffalo setzte die beeindruckende Serie fort, holte seit 12. November von 28 möglichen Punkten 25 und liegt in der Eastern Conference auf Rang drei, bereits neun Punkte über dem Playoff-Strich.

Keeper Biron glänzte erneut

Dallas war nach 13 Siegen in den jüngsten 15 Partien ebenfalls mit einer starken Serie in die Partie gegangen, geriet aber durch Tore von Afinogenow (3.), Roy (29.) und Vanek im Powerplay (33.) mit 0:3 in Rückstand. Die Stars kämpften sich zwar auf 2:3 heran, doch Briere (42.) und ein neuerlich ausgezeichneter Torhüter Martin Biron sicherten der Mannschaft von Lindy Ruff den vierten Sieg in Folge. Biron parierte im Schlussdrittel 16 von 17 Torschüssen, wurde zum besten Spieler des Abends gewählt und ist nun der erste Torhüter der NHL seit Martin Brodeur (New Jersey Devils) 2001 mit elf Siegen in Serie.(APA)

Share if you care.