Tanz: Beinhart

14. Dezember 2005, 21:40
posten

Choreografin Lia Rodrigues mit der Splatterhaftigkeit des Phänomens Gewalt

Die Choreografin Lia Rodrigues gilt als wichtigste Wegbereiterin des zeitgenössischen Tanzes in Brasilien. In ihrer jüngsten Arbeit "Incarnat" beschäftigt sie sich offensiv bis hin zur Splatterhaftigkeit mit dem Phänomen Gewalt - ausgehend von der gesellschaftlichen Situation in, wie sie schreibt, "this tragic reality that is Brazil". Eine drastische Erzählung von acht Tänzerinnen über die Dumpfheit machistischer Brutalität. (ploe, DER STANDARD Printausgabe 15.12.2005)

Tanzquartier im Museumsquartier, Halle G, 7., Museumsplatz 1, (01) 581 35 91. 15.-17. 12., 20.30

Share if you care.