Weihnachten mit Schnee

15. Dezember 2005, 19:41
posten

Winterzauber an den Festtagen im Westen ist sicher - auch für Wien bestehen zumindest Chancen - mit Grafik

Wien - "Je weiter westlich ein Ort in Österreich liegt, desto wahrscheinlicher sind heuer weiße Festtage", sagte Roland Reiter vom Wetterdienst "meteomedia".

Kräftiger Neuschneenachschub am kommenden Wochenende verwandelt den Westen in ein Winterwunderland, erklärt der Meteorologe.

In höheren Lagen ist im Nordstau der Alpen ein halber bis ein Meter Neuschnee möglich. Eine Schneedecke zu den Festtagen sei im Westen "ziemlich sicher. Selbst in Tallagen, wie in Innsbruck", erklärte Reiter. Inneralpin seien Weiße Weihnachten "abgesichert".

Wenig Chancen für Wien

"Im Wiener Raum muss man weiterhin zittern", sagte der Meteorologe. Die statistische Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachtstage im östlichen Flachland liege bei 20 Prozent. Die Temperaturen würden am Wochenende aber auch im Osten passen. "Jetzt hängt es von den Schneemengen ab, die am Freitag, Samstag und Sonntag fallen", erklärte der Wetter-Experte.

Der ZAMG-Meteorologe: Für den Süden sieht es schlechter aus. Nur in den Kärntner Bergen könne der Schnee jedoch bis zum 24. Dezember liegen bleiben. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik wird sieben Tage vor dem Heiligen Abend versuchen, einen genaueren Trend festzustellen.

Satistische Wahrscheinlichkeiten für weiße Weihnachten

Bregenz 43 Prozent

Innsbruck 60 Prozent

Salzburg 43 Prozent

Linz 37 Prozent

St.Pölten 33 Prozent

Wien 27 Prozent

Eisenstadt 23 Prozent

Graz 43 Prozent

Klagenfurt 47 Prozent

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schneelage in Zentimeter am 24. Dezember

Share if you care.