Bush legt in der Gunst der Bürger wieder etwas zu

17. Dezember 2005, 10:12
1 Posting

Bürger glauben an Wirtschaftsaufschwung nach Rückgang der Gaspreise

Washington - Nach einem Rekordtief in der Wählergunst hat US-Präsident George W. Bush wieder zugelegt. Einer am Dienstag veröffentlichten Gallup-Umfrage im Auftrag von "USA Today" und CNN zufolge sind nunmehr 42 Prozent der Bevölkerung insgesamt mit seiner Amtsführung zufrieden, fünf Prozent mehr als Mitte November.

Insgesamt wuchs die Zustimmung zu verschiedenen Bereichen seiner Politik zwischen drei und sechs Prozent, wie die Zeitung "USA Today" meldete. Aber nur auf dem Gebiet der Terrorbekämpfung hat Bush eine Mehrheit hinter sich. Den Irak-Kurs etwa stützen der Umfrage zufolge nur 39 Prozent, während 59 Prozent ihn ablehnen.

Experten führten den Auftrieb für Bush insgesamt hauptsächlich auf den jüngsten Rückgang der Gaspreise zurück. Das gebe den Bürgern das Gefühl, dass es mit der Wirtschaft aufwärts gehe. (APA/dpa)

Share if you care.