Belgien: Zwillinge für Prinzessin Claire

21. Dezember 2005, 09:32
posten

Prinzen wurden erst im Jänner erwartet - Prinz Laurent brachte seine Frau selbst zur Entbindung

Brüssel - Prinzessin Claire, die Frau des belgischen Königssohns Laurent, hat am Dienstag Zwillinge zur Welt gebracht. Die Prinzen sollen Nicolas und Emeric genannt werden.

Die Buben kamen zu früh auf die Welt: Eigentlich wurden sie erst im Jänner erwartet. Prinz Laurent hatte seine Frau am Dienstag selbst zur Entbindung per Kaiserschnitt in ein Brüsseler Krankenhaus gebracht.

Die Mutter und die beiden Babys seien wohlauf, teilte der Palast mit. Die Großeltern Albert und Paola kamen noch am Abend in die Klinik, um Laurent und Claire zu gratulieren.

Große Chancen, jemals die Krone zu tragen, haben das zehnte und elfte Enkelkind von König Albert II. und Königin Paola nicht. Die Neugeborenen nehmen Platz 13 und 14 in der Thronfolge ein. Alberts ältester Sohn und Thronfolger ist Prinz Philippe (45). Der 42-jährige Laurent und die elf Jahre jüngere Claire haben bereits eine Tochter, Louise, die im Februar ihren zweiten Geburtstag feiert.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Prinzessin Claire brachte Zwillinge zur Welt

Share if you care.