1860 will Hofmann im Winter

28. Dezember 2005, 11:01
43 Postings

"Löwen"-Geschäftsführer Kneißl wird Gespräche über Weihnachten intensivieren - Trainer: "Hofmann ist mein Wunschspieler"

München - Geht es nach 1860 München, dann soll der Rapidler Steffen Hofmann schon im Frühjahr für die "Löwen" spielen. Der deutsche Fußball-Zweitligist, derzeit Tabellendritter, will noch in der Winterpause den derzeit für den ÖFB-Meister engagierten Deutschen verpflichten. "Hofmann ist mein Wunschspieler", sagte Trainer Reiner Maurer am Montag. "Er kann im Mittelfeld auf jeder Position spielen."

Der 25-jährige Franke war ursprünglich für die Amateure des FC Bayern München tätig, wechselte 2002 dann nach Wien-Hütteldorf. "Wir werden über Weihnachten die Gespräche intensivieren", kündigte Geschäftsführer Roland Kneißl an. Hofmann will seinen bis Sommer laufenden Vertrag mit Rapid nicht verlängern und in eine europäische Top-Liga wechseln.

Den Aufstieg in die Bundesliga vor Augen, hoffen die Münchner nun auf eine Rückkehr Hofmanns in seine Heimatstadt. Zunächst werde es mit Rapid Gespräche über die Ablösesumme bei einem vorzeitigen Wechsel geben, hieß es. "Gleichzeitig müssen wir auch mit dem Spieler klären, ob er sich überhaupt vorstellen kann, in die Zweite Liga zu wechseln", sagte Kneißl. "Er könnte uns sicher helfen, den Aufstieg zu realisieren."(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.