Drei Tenöre könnten wieder auftreten

19. Dezember 2005, 22:21
4 Postings

José Carreras hält neue Auftritte mit Luciano Pavarotti und Plácido Domingo für möglich

Berlin - Der spanische Tenor José Carreras schließt eine neue Zusammenkunft der Drei Tenöre mit Luciano Pavarotti und Plácido Domingo nicht aus. Es sei möglich, dass die drei Künstler erneut gemeinsam auftreten, sagte Carreras in einem dpa-Gesprach in Berlin. Der Spanier, der am 15. Dezember seine "José Carreras Gala" in der ARD (20.15 Uhr) präsentiert, sagte, die Drei Tenöre hätten dazu beigetragen, klassische Musik und Oper populärer zu machen.

Auch mit Klassik lasse sich ein großes Publikum erreichen. "Das zeigen die Verkaufserfolge mit großen Opernaufnahem oder Einspielungen berühmter Sinfonieorchester".

Die Erlöse der ARD-Gala sollen der deutschen José-Carreras- Stiftung zugute kommen. Carreras war 1987 selbst an Blutkrebs erkrankt, von dem er nach einer Knochenmarktransplantation in den USA geheilt wurde. Mit seiner Stiftung hat er bereits mehrere Millionen für die Unterstützung von Forschung und Heilung krebskranker Menschen finanziert. (APA/dpa)

Share if you care.