Rookie parierte sieben Penaltys

19. Dezember 2005, 21:40
1 Posting

Colorados Schlussmann Kolesnik machte alle New Jersey Penalties zu nichte

East Rutherford - Colorado Avalanche hat am Freitag in der NHL in East Rutherford gegen die New Jersey Devils 4:3 nach Penaltyschießen gewonnen. Den einzigen Treffer im Shootout erzielte der Finne Antti Laaksonen. Im Colorado-Tor lief Rookie Witalij Kolesnik zur Hochform auf. Der kasachische Teamgoalie, der zum zweiten Mal in seiner NHL-Karriere von Beginn an spielte, parierte während der regulären Spielzeit und in der Verlängerung insgesamt 28 Schüsse und danach alle sieben New-Jersey-Penalties. (APA/Reuters)
Share if you care.