Nobelpreisvergabe: IAEA erhält Friedensnobelpreis

10. Dezember 2005, 14:21
posten

Britischer Dramatiker Pinter krankheitsbedingt nicht dabei

Oslo/Stockholm - In der norwegischen Hauptstadt Oslo wird am Samstag der Friedensnobelpreis an die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA oder IAEO) und ihren Direktor Mohamed ElBaradei verliehen (13.00 Uhr). Das Nobelpreiskomitee begründete die Auswahl der diesjährigen Preisträger im Oktober damit, dass sie sich dafür einsetzten, den die militärische Verwendung der Atomenergie zu verhindern. Die übrigen Nobelpreise werden in der schwedischen Hauptstadt Stockholm überreicht.

Der britische Dramatiker Harold Pinter, der den Nobelpreis für Literatur erhält, kann ihn krankheitsbedingt nicht selbst entgegennehmen. Zu den diesjährigen Nobelpreisträgern zählt auch der deutsche Wissenschaftler Theodor W. Hänsch, der auf dem Gebiet der Laserspektroskopie forscht. Hänsch teilt sich den Physik-Nobelpreis mit dem US-Wissenschaftler Roy J. Glauber. (APA)

Share if you care.