11. Dezember

11. Dezember 2005, 00:00
posten
1515 - Im Vertrag von Bologna überlässt Papst Leo X. den Franzosen Parma und Piacenza.

1845 - Luzern, die drei Urkantone Schwyz, Uri und Unterwalden, sowie Zug, Freiburg und Wallis schließen eine Schutzvereinigung katholischer Kantone zur Wahrung ihrer Rechte, den so genannten Sonderbund.

1888 - Mit italienischer Unterstützung bricht eine Revolte gegen den äthiopischen Kaiser Johannes IV. aus.

1925 - Pius XI. gründet das Päpstliche Institut für Christliche Archäologie in Rom.

1930 - Die deutsche Filmzensurbehörde verbietet den Antikriegsfilm "Im Westen nichts Neues". - In New York bricht die "Bank of the United States" zusammen.

1936 - Nach der Abdankung seines Bruders Eduard VIII. wird Herzog Albert von York unter dem Namen Georg VI. (der Vater von Elizabeth II.) zum König von England ausgerufen.

1941 - Zweiter Weltkrieg: Kriegserklärungen Deutschlands und Italiens an die USA.

1945 - Der Alliierte Rat stellt fest, dass die ersten Nationalratswahlen der Zweiten Republik frei und demokratisch vor sich gegangen sind.

1946 - Die UNO-Vollversammlung beschließt die Schaffung des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF).

1960 - Kongo-Krise: Ein österreichisches Bundesheer-Sanitätskontingent fliegt im Rahmen eines UNO-Einsatzes in die frühere belgische Kolonie.

1980 - Vizekanzler und Finanzminister Hannes Androsch, der lange als möglicher Nachfolger von Bundeskanzler Bruno Kreisky gegolten hatte, kündigt nach öffentlicher Kritik an der Unvereinbarkeit von politischer Funktion und beruflicher Tätigkeit im Rahmen seiner Steuerberatungskanzlei sein Ausscheiden aus der Bundesregierung an.

1981 - Der UNO-Sicherheitsrat einigt sich auf den peruanischen Diplomaten Javier Perez de Cuellar als fünften Generalsekretär der Vereinten Nationen, nachdem ein drittes fünfjähriges Mandat von Kurt Waldheim am Widerstand Chinas gescheitert war.

1985 - Begleitet von ersten Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten beginnen in Wackersdorf in Bayern die Rodungsarbeiten für die umstrittene Kernbrennstoff-Wiederaufbereitungsanlage.

1990 - In Albanien verzichtet die herrschende KP auf ihr Machtmanopol. Oppositionsparteien werden offiziell zugelassen.

1994 - Russische Interventionstruppen marschieren in der abtrünnigen Nordkaukasus-Republik Tschetschenien ein, die Tschetschenen unter ihrem Präsidenten General Dschochar Dudajew leisten heftigen Widerstand.

1999 - Beim Absturz eines portugiesischen Passagierflugzeugs auf den Azoren kommen alle 35 Insassen ums Leben.

2000 - Die EU-Staats- und Regierungschefs einigen sich in Nizza auf die geplante Reform der EU. Damit ist der Weg für die Erweiterungsrunde 2004 frei.

2001 - In seiner Botschaft zum Weltfriedenstag bekennt sich Papst Johannes Paul II. zum moralischen Recht auf Verteidigung gegen den Terrorismus. - Die Volksrepublik China tritt der WTO bei.

2004 - Der ukrainische Oppositionspolitiker und Präsidentschaftskandidat Viktor Juschtschenko ist nach Angaben seiner behandelnden Ärzte im September Opfer eines Vergiftungsversuchs geworden. Dies ergeben medizinische Untersuchungen im Wiener Privatspital Rudolfinerhaus. Die Ärzte erklären, sie hätten bei Juschtschenko - der sich zum wiederholten Male zur Behandlung in Wien aufhält - eine Dioxinvergiftung festgestellt. - Der österreichische Regisseur Hubert Sauper gewinnt mit seinem Streifen "Darwin's Nightmare" den europäischen Dokumentarfilmpreis. - An der deutsch-holländischen Grenze wird der wahrscheinlich aufwändigste Piratensender ausgehoben. Die genau auf der Grenze errichtete Anlage sendet mit einer Leistung von 10 Kilowatt von einem 100 Meter hohen Sendemast.



Geburtstage: Papst Leo X. (Giovanni Medici) (1475-1521) Alfred de Musset, frz. Dichter (1810-1857) Eugen Fink, dt. Philosoph (1905-1975) Paul Greengard, amer. Biochemiker, NP 2000 (1925- ) Jean-Louis Trintignant, frz. Schauspieler (1930- ) Pranab Kumar Mukherjee, ind. Politiker (1935- ) Mircea Dinescu, rumän. Schriftsteller (1950- ) Christina Onassis, griech. Reederin (1950-1988)



Todestage: Olive Schreiner, südafrik. Schriftstellerin (1855-1920) Victor Servranckx, belg. Maler (1897-1965) Erich Kleiber, dt. Schauspieler (1929-1985) Lea Rabin, israel. Premierswitwe (1928-2000) Richard Nash, amer. Schriftsteller (1913-2000) Karel Vrana, tschech. Theologe und Philosoph(1925-2004) Herbert Dreilich, dt.-öst. Sänger der Band "Karat" (1942-2004) (APA)

Share if you care.