Ersters Todesopfer in der Wintersport- Saison

11. Dezember 2005, 22:43
posten

23-jähriger Linzer fuhr mit Snowboard gegen Baum

Linz - Die Wintersportsaison hat in Oberösterreich das erste Todesopfer gefordert. Ein 23-jähriger Linzer fuhr am Hochficht im Bezirk Rohrbach am Donnerstag mit seinem Snowboard gegen einen Baum und war sofort tot.

Helfer versuchten den Linzer ohne Erfolg wiederzubeleben. Der Anprall an den Bäumen dürfte so heftig gewesen sein, dass er einen Genickbruch erlitt. (APA)

Share if you care.