Ozonloch über der Antarktis bis 2065

9. Dezember 2005, 16:14
10 Postings

Studie mit neuen Prognosen revidiert Reparaturprozess um 15 Jahre: FCKW-Reservoirs noch nicht erschöpft

London - Das Ozonloch über der Antarktis verschwindet nach einer neuen Analyse vermutlich erst in 60 Jahren, 15 Jahre später als bisher erwartet. Grund dafür seien bestimmte schädliche Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW), die trotz eines weltweiten Produktionsverbots weiter in die Atmosphäre entwichen, berichtete das britische Fachjournal "Nature" am Donnerstag auf seiner Internetseite.

FCKW seien noch in alten Kühlschränken, Feuerlöschern und Klimaanlagen vorhanden, erläuterten Forscher bei einem Treffen der amerikanischen Geophysiker-Union in San Francisco. Durch die Zerstörung der Ozonschicht gelangt mehr UV-Licht auf die Erdoberfläche. Bei Menschen kann dies zu Hautschäden bis hin zum Hautkrebs führen.

FCKW-Reservoirs noch nicht erschöpft

In der Atmosphäre fänden sich mehr FCKW als erwartet, ergaben übereinstimmend die Untersuchungen verschiedener Forscherteams sowie Modellstudien. "Wir gehen nun von einem Zeitrahmen bis etwa 2065 aus", sagte John Austin, ein Spezialist für Computermodelle am geophysikalischen Labor in Princeton (US-Staat New Jersey), bis sich das Loch schließe.

Die FCKW-Emissionen wurden bei Flügen in niedriger Höhe über den USA und Kanada gemessen. "Wir hätten erwartet, dass diese Reservoirs annähernd erschöpft sind", äußerte sich auch Dale Hurst von der US-Atmosphärenforschungsbehörde NOAA in Boulder (Colorado) enttäuscht.

Laut Messungen der US-Raumfahrtbehörde NASA war das Ozonloch über der Antarktis im Herbst 24,3 Millionen Quadratkilometer groß - das entspricht mehr als der doppelten Fläche Europas. Das kleinere Ozonloch über der Arktis könnte bereits um 2030 verschwinden, prognostizierten die Forscher. (APA/dpa)

Link

Zum Bericht in Nature
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eine NASA-Aufnahme von der größten Ausdehnung des Ozonlochs über der Antarktis im September 2000: Damals maß es 28,3 Millionen Quadratkilometer; heute sind es 24,3.

Share if you care.