Jukic, Nadarajah, Demal steigen auf

9. Dezember 2005, 15:58
posten

Debütant Brandl über 100 m Kraul mit persönlicher Bestzeit

Triest - Langbahn-Europameisterin Mirna Jukic steht im Triester Kurzbahn-EM-Finale über 200 m Brust. Die 19-Jährige kam am Freitagvormittag in den Vorläufen in 2:25,35 Minuten auf Gesamtrang sechs. Schnellste war die ungarische Olympiasiegerin Agnes Kovacs in 2:23,77. Der Endlauf ist für 17:34 Uhr angesetzt.

Die beiden Wienerinnen Fabienne Nadarajah und Marilies Demal sind am Freitagvormittag souverän in das Semifinale über 50 m Delfin aufgestiegen. Nadarajah erreichte in ihrem ersten Wettkampf auf dieser Distanz nach einer verletzungsbedingten knapp vierwöchigen Pause in 26,60 Sekunden Vorlaufrang vier, ihre SV-Schwechat-Kollegin wurde in 26,81 Gesamt-Siebente.

Damit blieb Demal auf dieser Distanz erstmals unter 27 Sekunden, ihre bisherige Bestmarke von 27,00 hatte die 16-Jährige Mitte November in Bozen fixiert. Das Semifinale ist für den Nachmittag um 17:20 Uhr angesetzt, der Endlauf findet rund fünf Viertelstunden danach statt.

Der 18-jährige Oberösterreicher David Brandl schied als 46. wie erwartet über 100 m Kraul aus. Der EM-Debütant verbesserte in 50,91 Sekunden seine persönliche Bestzeit aber gleich um 1,67 Sekunden.

Share if you care.