OPEC-Ölpreis bleibt hoch

11. Dezember 2005, 20:00
posten

Von OPEC-Treffen in Kuwait keine Förder-Änderung erwartet

Wien - Der OPEC-Ölpreis ist auch am Donnerstag knapp unter 53 Dollar pro Fass weiterhin auf hohem Niveau geblieben. Der Korbpreis stieg um 6 Cent auf 52,94 US-Dollar (45,00 Euro) je Barrel, gab das Sekretariat der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) am Freitag in Wien bekannt. Am Dienstag hatte OPEC-Öl mit 52,85 Dollar etwa ebenso viel gekostet. In der Vorwoche lag der Preis im Schnitt bei 50,13 Dollar, nach 50,46 Dollar in der Woche davor.

Für das OPEC-Ölministertreffen am kommenden Montag (12.12.) in Kuwait hatte sich schon vor Tagen abgezeichnet, dass das Kartell seine Öl-Fördermengen nicht verändern wird. Dies hatte der Präsident der OPEC-Konferenz, Scheich Ahmed Fahad, mehrfach bekräftigt. Der Umstand, dass die Fördermengen gleich bleiben, dürfte vorläufig einen preisdämpfenden Einfluss haben, hieß es heute auch in der "NZZ". (APA)

Share if you care.