Fujimori-Koalition darf nicht bei Wahlen antreten

26. Dezember 2005, 15:59
posten

Wahlgericht setzt Registrierung von Parteienbündnis aus

Lima - Ein vom früheren peruanischen Präsidenten Alberto Fujimori geführtes Parteienbündnis darf nicht an den Wahlen im kommenden April teilnehmen. Das peruanische Wahlgericht setzte die Registrierung der Koalition aus. Zugleich räumte es den Parteien die Möglichkeit ein, sich mit einem anderen Kandidaten für die Präsidentschaftswahl anzumelden.

Fujimori, gegen den in Peru 21 Klagen anhängig sind, sei nicht befugt, in seiner Heimat eine amtliche Funktion auszuüben, erklärte das Gericht in Lima. Bis 2011 seien seine politischen Rechte eingeschränkt; das beziehe sich auch auf die "Leitung von Wahlbündnissen". Die Richter müssen noch abschließend entscheiden, ob Fujimori bei der Wahl kandidieren darf oder nicht. (APA/AFP)

Share if you care.