Rossmann-Ehemann tödlich verunglückt

11. Dezember 2005, 14:50
22 Postings

Nach Unfall auf Kärntner Autobahn von Tiertransporter überrollt - BZÖ-Abgeordnete Mares Rossmann erlitt schweren Schock

Klagenfurt- Karl-Heinz Rossmann, Ehemann der BZÖ-Nationalratsabgeordneten Mares Rossmann, ist Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Kärnten getötet worden. Der 55-Jährige wurde nach einem Unfall mit seinem Pkw auf der Autobahn bei Thörl-Maglern kurz vor der früheren Staatsgrenze von einem Tiertransporter überrollt. Seine Frau erlitt einen schweren Schock.

Unfallstelle

Das Ehepaar Rossmann war in Richtung Italien unterwegs, als der Jaguar vermutlich ins Schleudern geriet und gegen die Böschung prallte. Beide stiegen aus und Karl-Heinz Rossmann wollte allem Anschein nach gerade die Unfallstelle mittels Pannendreieck absichern, als es zur Tragödie kam: Ein Tiertransporter erfasste den gebürtigen Grazer und überrollte ihn.

Der Lenker des mit Kälbern beladenen Transporters hatte noch versucht auszuweichen, wobei er in die Beton-Trennwand zwischen den beiden Autobahn-Fahrbahnen krachte und deren Teilstücke auf einer Länge von mehr als 30 Metern verschob. Trotzdem wurde Karl-Heinz Rossmann erfasst und überrollt. Mares Rossmann erlitt einen schweren Schock und musste ins Spital gebracht werden. Während der Nacht bemühte sich ein Kriseninterventionsteam des Landes um die frühere Tourismus-Staatssekretärin. (APA)

Share if you care.