Barroso: Einigung über EU-Haushalt noch in diesem Jahr möglich

17. Dezember 2005, 09:09
posten

Kommissionspräsident rechnet mit "schwierigen Verhandlungen"

Paris - EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso hat am Donnerstag alle Mitglieder der Europäischen Union (EU) aufgerufen, sich um einen Kompromiss beim Haushalt der Union zu bemühen. In einem Interview des französischen Fernsehsender i-Television sagte Barroso, er halte eine Einigung noch in diesem Jahr für möglich: "Es werden - wie immer wenn's ums Geld geht - schwierige Verhandlungen, aber eine Vereinbarung ist möglich."

Streitpunkte in dem von Großbritannien vorgelegte Plan für den EU-Haushalt sind sowohl der britische Beitragsrabatt als auch grundsätzliche Differenzen über das EU-Budget für 2007 bis 2013. Nettozahler wie Deutschland wollen die Budgethöhe und damit ihre Beiträge begrenzen. Empfänger wie die neuen Mitglieder aus Osteuropa wollen zu große Kürzungen verhindern, die Zahlungen der EU an sie verringern würden.

Strittig ist auch die Verteilung der Ausgaben. Großbritannien kritisiert seit langem die EU-Ausgaben für die Agrarpolitik, von denen vor allem Frankreich profitiert, das wiederum Änderungen in dieser Frage ablehnt. (APA/Reuters)

Share if you care.