Oberösterreich: Eineinhalbjähriges Mädchen aus Fenster gestürzt

11. Dezember 2005, 22:49
posten

Außer Lebensgefahr - Markise bremste den Fall

Wels - Ein eineinhalbjähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag in Wels in Oberösterreich aus einem Fenster im zweiten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Das Kind befindet sich außer Lebensgefahr, wie die Polizei Wels am Donnerstagnachmittag bekannt gab.

Das Mädchen hatte gegen 15.00 Uhr mit seiner dreijährigen Schwester auf dem Fensterbrett im Kinderzimmer gespielt, so die Ermittler. Als die Mutter das Zimmer kurz verließ, dürften die Schwestern das Fenster geöffnet haben. Dabei stürzte die Eineinhalbjährige aus dem zweiten Stock.

Eine unter dem Zimmer befestigte Markise bremste zwar den Fall des Kindes, dennoch schlug es anschließend am Asphaltboden auf, so die Polizei. Das Kind befand sich am Donnerstagnachmittag außer Lebensgefahr, es bestand jedoch Verdacht auf einen Schädelbasisbruch. (APA)

Share if you care.