Dennis Russell Davies schwer erkrankt

15. Dezember 2005, 15:19
2 Postings

Vermutlich mehrmonatige Pause für Dirigenten des Bruckner-Orchesters

Linz - Der Dirigent des Linzer Bruckner Orchesters, Dennis Russell Davies, leidet an einer "schwerwiegenden Erkrankung des lymphatischen Systems" und fällt dadurch als Orchesterleiter vermutlich für die nächsten Monate aus, gab Thomas Königstorfer, der kaufmännische Direktor des Bruckner Orchesters Linz, am Donnerstagabend bekannt.

Die Diagnose sei seit Mittwoch Abend bekannt, so Königstorfer, die Mitglieder des Bruckner Orchesters seien bereits informiert worden. Die bereits geplanten Konzerte mit Russell Davies würden nicht abgesagt werden, derzeit sei man dabei, die Veranstalter zu kontaktieren, um Ersatz für Russell Davies zu finden. Seitens der LIVA (Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH) und des Landestheaters sei dies bereits erfolgt, so Königstorfer.

Wie lange Dennis Russell Davies als Orchesterleiter ausfällt, könne man noch nicht sagen. Es sei jedoch unwahrscheinlich, dass Russell Davies auf Grund der Schwere der Krankheit innerhalb der nächsten vier Wochen an das Dirigentenpult zurückkehren werde, meinte Königstorfer. Man müsse sehen, wie er auf die medizinische Behandlung anspreche. Möglicherweise sei sogar bis Sommer 2006 keine Arbeit für den Dirigenten möglich. (APA)

Share if you care.