Neunfacher Babytod in Deutschland: Anklage-Erhebung bis Ende Jänner vorgesehen

9. Dezember 2005, 15:20
posten

Behörde erwartet noch ausstehende Gutachten bis Ende Dezember

Im Fall der neun toten Babys von Brieskow-Finkenheerd in Brandenburg will die Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) zu Jahresbeginn 2006 Anklage erheben. Er sei optimistisch, dass die Anklage bis Ende Jänner erhoben werden könne, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Carlo Weber am Donnerstag am Rande einer Tagung im polnischen Slubice. Bis Ende Dezember erwarte die Behörde noch ausstehende Gutachten.

Die 40-jährige Mutter wird beschuldigt, neun ihrer 13 Kinder nach der Geburt getötet zu haben. Gegen die Frau, die seit August in Untersuchungshaft sitzt, wird wegen des Verdachts des neunfachen Totschlags ermittelt. Die verwesten Kinderleichen waren im Sommer auf dem elterlichen Grundstück der Frau in Brieskow-Finkenheerd bei Aufräumarbeiten entdeckt worden. Die Babys waren in Pflanzgefäßen verscharrt. Die Frau will die Kinder ohne fremde Hilfe zur Welt gebracht und sich betrunken haben, als die Wehen einsetzten. Bei den Kindern handelt es sich um sieben Mädchen und zwei Buben. Sie stammen vom Ex-Ehemann der Beschuldigten. (APA/dpa)

Share if you care.