Aserbaidschan bestreitet CIA-Gefängnisse

13. Dezember 2005, 15:23
posten

Justizminister: "Das ist erdacht"

Baku/Moskau - Die einstige Sowjetrepublik Aserbaidschan hat Medienberichte über die Existenz eines CIA-Gefängnisses im Land dementiert. "Die Meldungen über ein Geheimgefängnis der USA in Aserbaidschan stimmen nicht. Das ist erdacht", sagte Justizminister Fikret Mamedow am Donnerstag in der Hauptstadt Baku.

Russische Medien hatten in den vergangenen Wochen berichtet, der aserbaidschanische Staatssicherheitsdienst habe in seiner Zentrale in Baku den Amerikanern einen Zellentrakt für Verhöre zur Verfügung gestellt. Möglicherweise wurden Terrorverdächtige von Frankfurt/Main mit einer Fluglinie des US-Geheimdienstes nach Baku geflogen. (APA/dpa)

Share if you care.