30 Kämpfer des Islamischen Jihad festgenommen

9. Dezember 2005, 19:01
posten

Organisation hatte sich zu Anschlag in Netanya bekannt

Gaza/Nablus - Rund 30 Kämpfer des Islamischen Jihad, der sich zu einem Selbstmordanschlag in Netanya am Montag mit fünf israelischen Toten bekannt hatte, sind am Mittwoch von palästinensischen Sicherheitskräften festgenommen worden. Die Sicherheitskräfte griffen nach eigenen Angaben vor allem in der Region von Jenin zu, wo 24 Festnahmen erfolgten. Darüber hinaus wurden zwei Festnahmen aus Ramallah und vier aus Tulkarm (Tulkarem) bekannt.

Die israelische Armee hatte am Dienstag den Vater und drei Brüder des Selbstmordattentäters festgenommen. Mit dem Anschlag sollte nach einer Erklärung des Islamischen Jihad die Tötung mehrerer Führungsmitglieder der Organisation vergolten werden. (APA/AFP)

Share if you care.