Van der Vaart erfolgreich operiert

16. Dezember 2005, 10:53
posten

HSV-Regisseur hatte Knöchelbruch erlitten

Hamburg - Mittelfeld-Regisseur Rafael van der Vaart vom Hamburger SV ist in Amsterdam erfolgreich operiert worden. "Es gab keinerlei Komplikationen, alles ist nach Plan verlaufen", teilte der deutsche Fußball-Bundesligist am Mittwochnachmittag mit. Van der Vaart, der am Samstag im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln (3:1) einen Knöchelbruch erlitten hatte, kann Mitte der nächsten Woche das Krankenhaus mit Spezialschuhen verlassen und mit Reha-Maßnahmen beginnen.

Bei dem einstündigen Eingriff in Amsterdam wurde der gebrochene linke Innenknöchel des Mittelfeldspielers mit einer Schraube fixiert. Außerdem seien die Außenbänder des rechten Fußes stabilisiert worden. "Eine rein prophylaktische Maßnahme", erklärte HSV-Arzt Oliver Dierk. "Diese Geschichte war uns seit längerem bekannt. Rafael hatte aber keine Probleme, er hätte damit auch weiterspielen können. Jetzt haben wir die Gelegenheit genutzt, um die Sache in Ordnung zu bringen."(APA/dpa)

Share if you care.