Eu schreibt mehr Pausen für Lastwagenfahrer vor

13. Dezember 2005, 09:06
1 Posting

Die Lenkzeiten werden reduziert - die Ruhezeiten auf acht Stunden täglich und 45 Stunden am Stück pro Woche erhöht

Brüssel - Die Lenkzeiten der Chauffeure werden auf Europas Straßen eingeschränkt. Darauf haben sich das Europa-Parlament und der EU-Ministerrat geeinigt. Der Beschluss schreibt eine Ruhezeit von neun - statt bisher acht - Stunden pro Tag vor. Zudem muss jeder Lastwagenfahrer innerhalb von zwei Wochen mindestens 45 Stunden am Stück pausieren.

Die wöchentliche Lenkzeit wird auf maximal 56 Stunden beschränkt. Bisher waren bis zu 74 Stunden pro Woche erlaubt. Hinzu kommt eine bereits in Kraft getretene Regelung, wonach die durchschnittliche Wochenarbeitszeit der Fahrer in einem Zeitraum von vier Monaten 48 Stunden nicht überschreiten darf.

EU-Verkehrskommissar Jacques Barrot betonte, die neue Regelung gleiche die Praxis in den 25 Mitgliedstaaten einander an und trage zur Verkehrssicherheit bei. "Diese europäischen Sozialregeln schaffen neue Rechte für die Arbeitnehmer und schützen gegen Sozialdumping", sagte der Franzose Barrot.

"Abstriche bei der Verkehrssicherheit" fürchten hingegen die Grünen im Europa-Parlament. Der Ministerrat sei nicht bereit gewesen, bei der Kontrolle der Lenkzeiten auch zusätzliche Arbeiten der Fahrer wie das Laden und Entladen zu berücksichtigen, kritisierten sie. Positiv sei aber, dass künftig mehr kontrolliert werden soll. Das neue Gesetzespaket tritt in Kraft, wenn es nach getrennter Zustimmung in Parlament und Rat im Amtsblatt veröffentlicht wurde.(APA)

Share if you care.