IAEO hat keinen eindeutigen Beweis für Atomwaffenprogramm

13. Dezember 2005, 07:14
3 Postings

Generaldirektor ElBaradei sieht aber noch eine Reihe offener Fragen

Jerusalem - Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO bzw. IAEA) hat in Iran keinen eindeutigen Beweis für ein Atomwaffenprogramm gefunden. Es gebe aber eine Reihe offener Fragen zum iranischen Atomprogramm, das sich auf Quellen aus dem Schwarzmarkt stütze, sagte IAEO-Generaldirektor Mohammed el Baradei der "Jerusalem Post" (Mittwochausgabe). Seine Organisation benötige Zugang zu Militäranlagen, ein Recht auf Gespräche mit Schlüsselpersonen und Einsicht in wichtige Dokumente.

"Bisher haben wir keinen sicheren Beweis in Iran gefunden. Wir haben keine unterirdische Anlage zur Anreicherung (von Uran) ausgemacht. Wir haben in Iran nicht genug Material gesehen, mehr als ein paar Gramm", dieses reiche nicht zum Bau einer Waffe, sagte Baradei der Zeitung. (APA/dpa)

Share if you care.