Iran gedenkt der Absturzopfer

13. Dezember 2005, 17:12
posten

Zeitungen des Landes erschienen mit schwarzem Trauerrand

Teheran - Im Iran ist am Mittwoch der Opfer des Flugzeugabsturzes vom Vortag gedacht worden. Die Zeitungen des Landes erschienen mit schwarzem Trauerrand, im Fernsehen liefen Archivbeiträge der zahlreichen Journalisten, die in der Unglücksmaschine saßen.

Das Flugzeug vom amerikanischen Typ C-130 Hercules streifte nach dem Start auf dem Teheraner Flughafen ein zehnstöckiges Wohnhaus mit einer Tragfläche. Die Maschine prallte am Fuße des Gebäudes auf den Boden und riss einen großen Krater ins Erdreich. Alle 84 Passagiere und zehn Besatzungsmitglieder waren sofort tot. 21 Menschen kamen in dem Wohnhaus ums Leben, 90 weitere wurden verletzt, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten. Als Unglücksursache werden technische Probleme vermutet. (APA)

Share if you care.