Dreijähriges Kind steckte mit Hand in Aufzugtüre fest

7. Dezember 2005, 14:11
posten

Kind musste mit Brecheisen befreit werden

Wien - Aus einer unangenehmen Lage haben am Dienstagabend Feuerwehrleute ein Kind in Wien-Favoriten befreit.

Das dreijährige Kind war zwischen Aufzugtüre und -rahmen in einem Wohnhaus stecken beblieben. Die Einsatzkräfte setzen bei der Befreiungsaktion Brecheisen ein. Ob die Hand des Kindes verletzt wurde, ist noch unklar. (APA)

Share if you care.