Busstrecken werden verlängert

11. Dezember 2005, 22:55
posten

Fahrplanwechsel ab 11. Dezember

Wien - Eine Verbesserung des Bus-Verkehrs im Süden Wiens soll der Fahrplanwechsel des Verkehrsverbunds Ost-Region (VOR) am kommenden Sonntag (11. Dezember) sorgen. Zahlreiche Linien werden verlängert bzw. verdichtet. Das Angebot richtet sich nicht nur an Pendler, sondern auch an Gelegenheitsfahrer, wie Sprecher Werner Molik am Mittwoch betonte.

Und so sieht die Fahrplanoptimierung ab 11. Dezember im Detail aus: Alle Kurse der Linie 256 von Wien-Liesing (Schnellbahn) nach Perchtoldsdorf werden nach Gießhübl verlängert. In der Hauptverkehrszeit wird von Montag bis Freitag der 30-Minuten-Takt auf 20 Minuten verdichtet. Außerhalb der Hauptverkehrszeit und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen wird es einen durchgehenden 30-Minuten-Takt geben. Bisher wurde Gießhübl nur im Stundentakt angefahren.

Die Linie 258 - der Citybus Perchtoldsdorf - wird als Rundverkehr mit Anbindung an die Straßenbahnlinie 60 in Wien-Rodaun geführt. Der "259er" von Mödling (Schnellbahn) über Perchtoldsdorf nach Wien-Rodaun wird zur Gänze bis Wien-Liesing (Schnellbahn) verlängert. Es erfolgt eine Erweiterung der Linienführung über die HTL-Mödling, in der Hauptverkehrszeit wird ebenfalls auf 20-Minuten-Takt verdichtet, der 30-Minuten-Takt wird bis 22.30 Uhr ausgeweitet.

Auch auf der Linie 260 von Hietzing (U4) über Perchtoldsdorf nach Brunn am Gebirge und Mödling (Schnellbahn) wird der 20-Minuten-Takt verlängert. Wo früher die Busse ab 19.30 Uhr nur noch stündlich hielten, kommen sie jetzt bis Betriebsschluss in 30-Minuten-Intervallen.

Zusätzliche Kurse - in der Früh und am Abend - verkehren künftig auf der Linie 262 von Maria Enzersdorf über Mödling (Schnellbahn) nach Gießhübl. Zusätzliche Stationen gibt es auf der Linie 269 von Siebenhirten (U6) über Mödling und Brunn am Gebirge zum Campus 21.

Drei Minuten Fahrzeitersparnis bringt die geänderte Linienführung des "354ers" von Wolfsgraben über Laab im Walde nach Breitenfurt Laaber Spitz und Wien-Liesing. Zusätzliche Einstiegsmöglichkeiten und verkürzte Wartezeiten ergänzen das verbesserte Angebot. (APA)

Share if you care.