Gehrer prüft Erhöhung von Schülerbeihilfe

7. Dezember 2005, 22:14
posten

Nach Evaluierung soll bei nächsten Budgetverhandlungen Anhebung überlegt werden - Grüne: Zustimmung zu Schulpaket von Dienstposten abhängig

Wien - Bildungsministerin Elisabeth Gehrer (V) prüft eine Anhebung der Schülerbeihilfen. Das sagte sie am Mittwoch im Rahmen einer Fragestunde des Nationalrates. SP-Bildungssprecher Erwin Niederwieser hatte bemängelt, dass die Schülerbeihilfe seit fast sechs Jahren nicht mehr erhöht worden sei und damit wegen der Inflation der Bezieherkreis von Jahr zu Jahr kleiner werde.

Gehrer kündigte daraufhin eine Evaluierung an. Beim nächsten Budget werde man darüber reden, ob man eine Anhebung vornehme, sagte Gehrer. Bei der Fragestunde bekräftigte Gehrer auch nochmals, dass in den Erläuterungen zum Schulpaket II 300 zusätzliche Dienstposten zur sprachlichen Förderung von Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache vorgesehen seien. Die Grünen machten ihre Zustimmung zum Schulpaket von den 300 Dienstposten abhängig. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bildungsministerin Gehrer bei der Fragestunde im Nationalrat.

Share if you care.