Irak unzufrieden mit deutscher Ausbildung von Polizisten

9. Dezember 2005, 21:57
10 Postings

Innenminister: Programme in Emiraten seit Februar de facto ausgesetzt

Abu Dhabi/Berlin - Der irakische Innenminister Bajan Baker Sulagh hat sich unzufrieden über die Ausbildung irakischer Polizisten durch deutsche Experten geäußert. Die Regierung sei "nicht überzeugt vom Niveau der Ausbildung", auch wegen der "wenig seriösen Art" der Deutschen, sagte Sulagh am Dienstag laut der amtlichen Nachrichtenagentur Wam in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Dort bilden deutsche Experten irakische Sicherheitskräfte aus. Das deutsche Innenministerium räumte ein, dass seit Februar in den Vereinigten Arabischen Emiraten keine Ausbildung mehr stattgefunden habe. Verbesserungswünsche von irakischer Seite seien bisher aber nicht geäußert worden.

Der irakische Innenminister fügte dem Wam-Bericht zufolge hinzu, er habe den deutschen Botschafter in den Emiraten getroffen. Dieser habe sich beschwert, dass der Irak keine Männer mehr zu den Ausbildungsprogrammen schicke. Er habe dem Diplomaten geantwortet, dass sein Land "seriösere und effizientere" Ausbildungsprogramme suche, sagte Sulagh.

Die Polizisten stünden im Irak "im Kampf gegen den Terrorismus". Dazu seien entsprechend ausgebildete Männer erforderlich. Ein Sprecher des Auswärtigen Amts sagte, er könne ein solches Gespräch mit dem deutschen Botschafter nicht bestätigen. Darüber hinaus wollte er den Vorgang nicht kommentieren.

Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums sagte in Berlin, es gebe keine Änderung bei dem Ausbildungsprogramm für irakische Polizeikräfte in den Vereinigten Emiraten. Allerdings habe es seit Februar keine Kurse mehr gegeben. Deutsche Bitten um eine Evaluierung des Ausbildungsprogramms oder mögliche Änderungswünsche seien von irakischer Seite unbeantwortet geblieben.

Den Angaben des Innenministeriums zufolge wurden in den Emiraten seit 2004 in insgesamt fünf Lehrgängen 450 irakische Polizisten unter anderem in kriminalpolizeilichem Vorgehen, Beweissicherung und Personenschutz ausgebildet. Das Programm sei eng mit den irakischen Behörden abgestimmt gewesen und auch von US-Seite positiv bewertet worden. (APA)

Share if you care.