Neffe von Saddam Hussein verurteilt

11. Dezember 2005, 13:23
2 Postings

15 Jahre Haft wegen illegaler Grenzübertretung

Bagdad - Ein Neffe des gestürzten irakischen Staatschefs Saddam Hussein ist wegen illegaler Grenzübertretung zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Die US-Streitkräfte erklärten am Dienstag in einer Stellungnahme, Aiman Sabawi, ein Sohn von Saddam Husseins Halbbruder Sabawi Ibrahim Hassan al-Tikriti, sei am Montag von einem irakischen Gericht für schuldig befunden worden, ohne Genehmigung aus Syrien in den Irak gereist zu sein.

Aiman Sabawi und Mitglieder seiner Familie hätten vom Ausland aus den Terrorismus im Irak finanziell und logistisch unterstützt, hieß es in der Stellungnahme weiter. Aiman Sabawi war im vergangenen Mai in der Nähe von Tikrit von amerikanischen und irakischen Truppen festgenommen worden. Er wurde bereits wegen des Waffenbesitzes zu sechs Jahren Haft verurteilt. (APA/AP)

Share if you care.