Bankraub gescheitert

6. Dezember 2005, 16:01
posten

Sicherheitsdienst hielt Täter fest und verständigte die Polizei

Es scheint der Tag der missglückten Banküberfälle zu sein: Nachdem ein erster Versuch in Wien-Floridsdorf gegen 8.00 Uhr in Folge von "Kommunikationsschwierigkeiten" scheiterte, konnte auch ein zweiter versuchter Bankraub in Wien-Simmering vereitelt werden. Gegen 9.30 Uhr betrat am Dienstag ein jugendlicher Täter, mit einer Tragetasche "bewaffnet", eine Filiale der BA-CA in der Simmeringer-Hauptstraße und rief: "Überfall".

Ein in der Bank postierter Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes reagierte unmittelbar, hielt den 22-Jährigen fest und verständigte die Polizei. Der erfolglose Bankräuber befand sich am Nachmittag in Polizeigewahrsam, wie ein Sprecher der BA-CA mitteilte. (APA)

Share if you care.