Kabinettskosten der Minister stiegen mit jedem Jahr

6. Dezember 2005, 15:49
43 Postings
foto: standard/cremer
Bild 1 von 9

Der Mitarbeiterstab der Regierung hat im vergangen Jahr 12,03 Millionen Euro gekostet. Seit 2001 sind die Mitarbeiter-Ausgaben aller Ministerien jährlich gestiegen. Die kostspieligsten Kabinette unterhalten Vizekanzler und Infrastrukturminister Hubert Gorbach (B) und Kanzler Wolfgang Schüssel (V) mit jeweils 1,9 Millionen Euro im Vorjahr, gefolgt von Finanzminister Karl-Heinz Grasser (V) mit 1,5 Mio. Das geht aus entsprechende parlamentarische Anfragen des Grünen Abgeordneten Karl Öllinger hervor.

Share if you care.