Jubiläumsjahr: Schüssel zog Bilanz

8. Dezember 2005, 19:00
25 Postings

Keine "Weihrauchveranstaltungen", sondern "tiefgehende Analysen"

Wien - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) hat am Dienstag Bilanz über das zu Ende gehende Jubiläumsjahr gezogen. Es hätte keine "Weihrauchveranstaltungen" stattgefunden, sondern "tiefgehende Analysen", sagte Schüssel nach dem Ministerrat.

In Summe seien 1,25 Millionen Besucher bei allen Veranstaltungen des "Gedankenjahres", wie es der Kanzler nennt, gezählt worden. Allein die Großausstellungen im Belvedere und auf der Schallaburg hätten über 500.000 Besucher verzeichnet. Zusätzlich zur Fülle an Ausstellungen seien 60 Buchpublikationen erschienen, so Schüssel. (APA)

Share if you care.