OPEC-Ölpreis Anfang dieser Woche weiter auf 52,72 Dollar gestiegen

7. Dezember 2005, 12:30
posten

Nach noch 51,87 Dollar Ende der Vorwoche - US-Ölpreis gab dagegen am Dienstag wegen Gewinnmitnahmen leicht nach

Wien - Der OPEC-Ölpreis ist Anfang dieser Woche weiter gestiegen. Freitag auf Montag legte der Korbpreis der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) um 85 Cent auf 52,72 Dollar (44,80 Euro) pro Fass zu, wie das OPEC-Sekretariat am Dienstag bekannt gab.

Bereits von Donnerstag auf Freitag hatte der OPEC-Ölpreis von 50,71 auf 51,87 Dollar zugelegt. In der vergangenen Woche kostete OPEC-Öl im Schnitt 50,13 Dollar je Barrel, nach 50,46 Dollar in der Woche davor.

Der US-Ölpreis war heute, Dienstag, wegen Gewinnmitnahmen leicht gesunken. Ein Fass (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete in der Früh im elektronischen Handel 59,80 Dollar (50,8 Euro). Das waren um elf Cent weniger als zu Handelsschluss am Montag. Zu Wochenbeginn war der Ölpreis angesichts des kalten Wetters im Nordosten der USA noch bis auf 60,80 Dollar geklettert. (APA)

Link

OPEC
Share if you care.