Verizon kündigt Pensionskürzungen für Manager an

13. Dezember 2005, 10:20
posten

50.000 Führungskräfte betroffen - In zehn Jahren sollen so 3 Milliarden Dollar gespart werden

Der Telekommunikationskonzern Verizon hat angekündigt, die Pensions- und Krankenversicherungsleistungen für 50.000 Führungskräfte zu kürzen. Mit den Maßnahmen will das Unternehmen nach Angaben vom Montag in den nächsten zehn Jahren drei Milliarden Dollar (2,6 Milliarden Euro) sparen.

Sonderaufwendungen

Im vierten Quartal würden dafür schätzungsweise Sonderaufwendungen von 97 Mio. Dollar vor Steuern anfallen, teilte das Unternehmen weiter mit. Die Kürzungen sollen zum Juli 2006 starten. Verizon beschäftigt derzeit etwa 215.000 Leute.(APA/Reuters)

Link

Verizon

Share if you care.