Kärnten: Wieder Verkehrsprobleme durch Schnee

6. Dezember 2005, 21:48
13 Postings

Südautobahn nach Lkw-Unfall gesperrt

Wien - Schneefälle haben in Kärnten Dienstag Früh laut ÖAMTC erneut zu Verkehrsproblemen geführt. Auf der Südautobahn (A 2) verursachten zwei Lkw einen Unfall, ein Lastwagen durchstieß dabei die Mittelleitschiene. Die A 2 war kurz nach Arnoldstein in Fahrtrichtung Villach für mehrere Stunden gesperrt. Pkw wurden Richtung Villach bereits in Italien bei Tarvis auf die Bundesstraße abgeleitet, Lkw mussten vorerst die Sperre abwarten.

Blockiert war auch die A 2-Auffahrt Pörtschach/Ost Richtung Klagenfurt, hier hatte sich ein Lkw quer gestellt. Einige Bergstraßen in Kärnten waren laut ÖAMTC nur noch mit Schneeketten befahrbar, so der Seebergsattel, der Loiblpass, Wurzenpass und Katschberg. (APA)

Share if you care.