Sri Lanka: Sechs Soldaten bei Minenexplosion getötet

11. Dezember 2005, 11:32
posten

Streitkärfte: Rebellen der Befreiungstiger von Tamil Eelam verantwortlich

Colombo - Die Explosion einer Landmine hat im Norden Sri Lankas am Dienstag sechs Soldaten das Leben gekostet. Militärsprecher Nalin Witharanagee erklärte, die Soldaten in der Stadt Jaffna seien zu Fuß auf Patrouille gewesen, als der Sprengsatz plötzlich detoniert sei. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat, die Streitkräfte machten jedoch die Rebellen der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) verantwortlich. Bei einem ähnlichen Zwischenfall waren am Sonntag sieben Soldaten getötet worden. Die Gewalt gefährdet die Bemühungen um eine Beilegung des Bürgerkriegs zwischen Regierung und tamilischen Separatisten. (APA/AP)
Share if you care.