Vorstadtkrawalle kosten Versicherungen 200 Millionen Euro

19. Dezember 2005, 11:24
posten

Axa muss allein 50 Millionen zahlen

Paris - Durch die Vorstadtkrawalle in Frankreich sind nach Angaben des französischen Verbandes der Versicherungsgesellschaften Schäden in der Höhe von 200 Millionen Euro entstanden. 23 Mio. Euro Schaden entstanden allein durch die Brandstiftung an Fahrzeugen, hieß es. Die Versicherungsgruppe Axa muss 50 Mio. Euro zahlen, wie am Montag in Paris deren Sprecher erklärte. Die Kosten decken die durch Brandstiftungen an Autos und Gebäuden entstandenen Schäden, hieß es weiter.

Axa hatte insbesondere eine Zweigstelle der Automarke Renault in Aulnay-sous-Bois bei Paris versichert, die vollkommen abgebrannt war. (APA)

Share if you care.