Gazza: Entlassen und verhaftet

19. Dezember 2005, 16:01
84 Postings

Der englische Sechstligist Kettering feuerte Paul Gascoigne nach 39 Tagen, wenig später verletzte der Ex-Kicker einen Fotograf

Liverpool - Paul Gascoigne hat die Nacht auf Dienstag in einer Gefängniszelle verbracht und sollte im Laufe des Tages von der Polizei vernommen werden. Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler wurde in Liverpool festgenommen, weil er einen Fotografen verprügelt haben soll. Wenige Stunden zuvor war Gascoigne als Trainer des Sechstligisten Kettering Town nach nur 39 Tagen im Amt wegen angeblicher Alkoholprobleme entlassen worden.

Gascoigne soll am späten Montagabend bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung einen Fotografen geschlagen haben, der anschließend von Notärzten versorgt werden musste. Die Polizei nahm den ehemaligen Fußballstar vor dem Hope Street Hotel fest. Dort hatte Gascoigne eine Rede gehalten, um Geld für ein Drogen- und Alkoholrehabilitationszentrum zu sammeln. Wenige Stunden zuvor war "Gazza" bei der ersten Station seiner Karriere unter großem Aufsehen entlassen worden.

Ketterings-Klubbesitzer Imraan Ladak warf dem ehemaligen Mittelfeldstar vor, "mehrfach vor, während und nach Spielen sowie Trainingseinheiten unter Alkoholeinfluss" gestanden zu haben. Er sprach von insgesamt 37 Zwischenfällen mit Gascoigne. Der 57-fache Nationalspieler kündigte daraufhin an, den Provinzverein übernehmen zu wollen. "Ich werde niemals von Kettering weggehen, sondern bis zum bitteren Ende kämpfen. Ich werde versuchen, den Kub zu kaufen", erklärte der 38-Jährige.

Beinahe im selben Atemzug gab Gascoigne allerdings seine anhaltenden Alkoholprobleme zu: ""Was soll's? Ich habe vor dem Spiel einen doppelten Brandy getrunken. In der Vergangenheit sind es noch vier Flaschen Whisky gewesen, aber das ist jetzt vorbei", sagte die Fußball-Legende lapidar. Er habe im vergangenen Jahr "eine sehr schwierige Zeit" durchgemacht, nachdem sich seine Frau von ihm getrennt hatte.(APA/dpa)

  • 27. Oktober: Amtsantritt von Gascoigne bei Kettering.

    27. Oktober: Amtsantritt von Gascoigne bei Kettering.

Share if you care.